Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem feuchten Toilettenpapier von Tempo.

Tempo Feuchte Toilettentücher Projektinfos

17.12.10 - 13:30 Uhr

von: wumble

Acht Wochen mit den feuchten Toilettentüchern von Tempo: Unsere Highlights.

In den vergangenen zwei Monaten haben wir in unserem gemeinsamen Projekt Tempo Feuchte Toilettentücher gestest, bekannt gemacht und gezeigt: Mundpropaganda für feuchte Toilettentücher ist überhaupt kein Problem, im Gegenteil: Es macht tierisch viel Spaß. :-)

Heute gibts die Highlights aus acht informativen Wochen rund um feuchte Toilettentücher und eine kleine Zusammenfassung, was wir in den vergangenen zwei Monaten eigentlich alles mit den Tüchlein angestellt haben.

Unsere Highlights aus acht Projektwochen mit Tempo.

Unsere Highlights aus acht Projektwochen mit Tempo.

Wir haben die Tücher beschnuppert, befühlt und bewertet.
Gemeinsam haben wir unseren ersten Eindruck zu Duft, Vlies und Feuchtigkeitsgehalt der Toilettentücher von Tempo gesammelt. Ergebnis für die Mehrheit: rundum eine gelungene Sache.

Außerdem haben wir jede Menge Feedback für Tempo zum Design der Aufbewahrungsbox zusammengetragen – allerdings mit einem weniger eindeutigen Ergebnis: Einige mögen das schlichte Design der Box, andere wünschen sich knalligere und buntere Designs.

Wir waren mit Tempo unterwegs.
Zum Beispiel wie trnd-Partnerin Siouxy28 im Bus auf dem Weg zum Handballspiel oder wie trnd-Partnerin ernstschorsch auf dem Weihnachtsmarkt.

Unser Wunsch an Tempo: Die feuchten Toilettentücher auch für unterwegs. Prompt kam die Lösung von Daniela – der 10er Travelpack für unterwegs. Eine super Alternative, wie auch trnd-Partnerin lolo01 und trnd-Partnerin redbloom festgestellt haben:

“genau, die habe ich bei dm drogeriemarkt bei den Minigrößen auch schon gesehen. Ideal für die Schultasche, Wickeltasche, Büro, Ausflug… Einfach ein super Projekt! :-)trnd-Partnerin lolo01

“Super praktisch, ein 10 er Pack ist genau die richtige Größe für unterwegs!” trnd-Partnerin redbloom

Wir haben Tempo zum Gesprächsthema gemacht.
Egal ob auf der Dessousparty, beim gemeinsamen Essen mit der Familie oder dem Pokerabend mit Freunden. Wir haben viele tolle Ideen und Anregungen gesammelt, wie man ein Gespräch über Toilettenpapier startet. Schließlich konnten wir Tempo zeigen, dass feuchte Toilettentücher ein super Produkt sind, um erfolgreich Mundpropaganda zu machen.

Wir haben geschüttelt und gerührt.
Warum? Um im Heimversuch den Beweis für die Wasserlöslichkeit der feuchten Toilettentücher von Tempo anzutreten. Bei trnd-Partner Weatherwax hat es funktioniert, er hat den Fotobeweis erbracht und auch der etwas abgeänderte Versuchsaufbau mit der PET Flasche war erfolgreich.

Wir hatten mächtig viel Spaß.
Zumindest uns hier in der Zentrale hat das Projekt enorm viel Spaß gemacht und an tristen Herbsttagen öfter mal die Laune gehoben – dank Eurer tollen Ideen und der vielen Kommentare. Deshalb:

Ein dickes Dankeschön für dieses tolle Projekt.

Ein dickes Dankeschön für dieses tolle Projekt.

Ein dickes Dankeschön an alle Projektteilnehmer für Gesprächsberichte, Fotos, Mafos und Kommentare und natürlich auch an diejenigen, die einfach so interessiert im Blog mitgelesen, mitkommentiert und ab und an sogar mitgetestet haben.

In diesem Sinne: Fröhliche und besinnliche Weihnachten und einen guten Start in 2011.
Eure wumble

@Und was war Euer persönliches Highlight im Projekt? Wie fandet Ihr unser gemeinsames Projekt für die feuchten Toilettentücher von Tempo?

Tempo Feuchte Toilettentücher

15.12.10 - 18:16 Uhr

von: wumble

Tempo Feuchte Toilettentücher mal anders: Mit Aloe Vera und Frischeduft.

Seit fast acht Wochen testen wir gemeinsam die feuchten Toilettentücher von Tempo in der Variante sanft & pflegend mit Kamille. Ab und an ist hier im Blog die Frage nach anderen Varianten der Tücher aufgetaucht.

Neben der Variante aus unserem trnd-Projekt gibt es die feuchten Tücher auch mit Frischeduft als Tempo sanft & frisch. Besonder schonend, weil parfümfrei und pH-hautneutral, ist die Variante sanft & sensitiv mit Aloe Vera, die auch für Allergiker prima geeignet ist.

Habt Ihr auch schon die anderen Varianten von Tempo Feuchte Toilettentücher probiert?

Habt Ihr auch schon die anderen Varianten von Tempo Feuchte Toilettentücher probiert?

@all: Sind die beiden anderen Varianten für Euch auch interessant? Habt Ihr vielleicht schon sanft & sensitiv oder sanft & frisch ausprobiert und könnt uns sagen, wie die Sorten bei Euch ankommen?

Tempo Feuchte Toilettentücher

13.12.10 - 18:28 Uhr

von: wumble

Wie viele Sterne gebt Ihr Tempo Feuchte Toilettentücher?

Wir befinden uns mit unserem Projekt für Tempo Feuchte Toilettentücher auf der Zielgeraden ein. Deshalb läuten wir diese Woche eine kleine Fazitrunde ein.

Eine Möglichkeit, ein Fazit zu ziehen, sind zum Beispiel Berichte auf Produktbewertungsplattformen wie ciao.de, dooyoo.de oder yopi.de. trnd-Partnerin matala vergibt volle 5 Sterne auf dooyoo.de für die feuchten Toilettentücher von Tempo.

@all: Und wieviele Sterne vergebt Ihr auf einer Skala von 1 bis 5 nach fast acht Wochen Produkterfahrung? Habt Ihr vielleicht auch schon einen Bericht auf einer Produktbewertungsplattform geschrieben?

Tempo Feuchte Toilettentücher

09.12.10 - 16:40 Uhr

von: wumble

Tempo Feuchte Toilettentücher: Die (Auf-)Lösung im Heimversuch.

Seit zwei Tagen suchen wir einen Versuchsaufbau, mit dem wir den Wasserlöslichkeitstest von Tempo zuhause nachstellen können.

trnd-Partner Weatherwax tritt den Heimversuch mit einer Schüssel Wasser und einem Kochlöffel an und hat den Test im 5-Minuten-Takt mit der Kamera dokumentiert. Ergebnis dieses rührseligen Versuchs: Tempo Feuchte Toilettentücher lösen sich auf.

Bei trnd-Partner Weatherwax löst sich was, nämlich Tempo.

Bei trnd-Partner Weatherwax löst sich was, nämlich Tempo.

Ich habe, angeregt vom Blog, den Auflösungsversuch der Mittester etwas abgewandelt. In eine Schüssel mit Wasser habe ich ein Tempo feuchtes Toilettentuch gelegt und gemächlich mit einem Kochlöffel umgerührt.

Als erstes lösten sich die Duftstoffe und das gesamte Wasser roch angenehm.

Nach fünf Minuten waren auch schon frei schwimmende Fasern im Wasser zu erkennen.

Das Wasser trübte sich zusehends und nach 15 Minuten sah auch das Tuch schon ziemlich ausgefranst aus, auch wenn es noch seine Grundform behielt.

Nach 20 Minuten zeigten sich deutliche Löcher im Tuch und ganze Schwaden von weißen Fasern im Wasser.

Nach 25 Minuten waren die einzelnen Fetzen nicht mehr als Tuch zu erkennen. Da in der Toilettenspülung und der Kanalisation deutlich größere Kräfte wirken als bei meinem beschaulichen Rumrühren, denke ich, dass sich die Tücher ausreichend gut lösen.

@all: Habt Ihr den Versuch schon nachgemacht und ihn vielleicht sogar gefilmt?

Tempo Feuchte Toilettentücher

07.12.10 - 11:38 Uhr

von: wumble

Feedback auf unsere Fragen: Der Test zur Wasserlöslichkeit.

Heute gibt es noch mehr Feedback von Daniela, unserer Ansprechpartnerin bei Tempo. In den vergangenen Projektwochen hat viele von uns der Aspekt Wegspülbarkeit und Wasserlöslichkeit bei den feuchten Toilettentüchern von Tempo beschäftigt. Im Projektfahrplan gab es folgende Info zur Wegspülbarkeit:

“Die feuchten Toilettentücher lösen sich unter bestimmten Bedingungen so weit auf, dass Pumpen und Kläranlagen sie gut verarbeiten können.”

Für einige von uns war diese Formulierung Grund genug, kleine Experimente durchzuführen, wie etwa für trnd-Partner norgard und trnd-Partnerin iristimo:

Tempo Feuchte Toilettentücher: Der Wasserlöslichkeitstest.

Tempo Feuchte Toilettentücher: Der Wasserlöslichkeitstest.

So ich breche meinen Test mit dem Streifen jetzt ab da sich nix im Wasser auflöst. Entweder hab ich da was falsch verstanden oder es haut nicht so ganz hin. trnd-Partner nogard Den ganzen Beitrag lesen »

Tempo Feuchte Toilettentücher

06.12.10 - 15:04 Uhr

von: wumble

Feedback auf unsere Fragen: Infos von der Faltung bis zum Vlies.

Aus welchem Material ist das Vlies? Wie ist das mit der Faltung der Tücher bei Tempo? Und in welchen Ländern gibt es die feuchten Toilettentücher von Tempo eigentlich schon?

Daniela hat heute wieder Feedback auf unsere Fragen bzw. viel Wissenswertes rund um die feuchten Tücher durchgeschickt.

@all: Welche Frage(n) haben Eure Mittester eigentlich am häufigsten gestellt?

1. In welchen Ländern gibt es Tempo Feuchte Toilettentücher bzw. in welchen Ländern ist geplant, dass es sie geben wird? Gibt es sie auch in der Slowakei?

Aktuell gibt es Tempo Feuchte Toilettentücher in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Italien. Eine Ausdehnung in weitere Länder, so auch die Slowakei, ist derzeit leider nicht in Planung.

2. Anregungen: Einige trnd-Partner würden sich Wandhalterungen für die Box wünschen. Bzw. Löcher in der Box, um sie an Halterungen in der Wand zu befestigen.

Super Idee, das haben wir gleich mal an unsere Produktentwicklung weitergegeben.

3. Können die feuchten Tücher Pilze oder Hämorriden begünstigen?

Tempo Feuchte Toilettentücher sind dermatologisch auf Hautverträglichkeit getestet und enthalten besonders milde und vorwiegend natürliche Inhaltsstoffe. Bis jetzt sind uns keine Fälle bekannt, daß Tempo Feuchte Toilettentücher das Auftreten von Pilze oder Hämorriden begünstigt haben.

4. Aus welchem Material ist das Vlies genau gemacht?

Das Vlies besteht hauptsächlich aus Zellstoff und Tencel, einem veredelten Zellstoff.

5. Unser Klempner sagt, dass feuchtes Toilettenpapier in Altbauten die Toiletten verstopft, stimmt das?

Zahlreiche Studien und Versuchsreihen haben gezeigt, dass bei normaler Verwendung von Tempo Feuchten Toilettentücher bis zu fünf Tücher kein Problem darstellen, sofern die Abwasserrohre und die übrige Hausinstallation normgerecht gebaut und in einwandfreiem Zustand sind. Den ganzen Beitrag lesen »

Tempo Feuchte Toilettentücher

03.12.10 - 14:38 Uhr

von: wumble

Tempo Feuchte Toilettentücher als Retter in der (Dixi-Klo-) Not.

Wir sind uns längst einig, dass die Probiertücher die perfekte Lösung für unterwegs sind – und nicht selten auch “Retter in der Not”, wie wir jetzt von trnd-Partnerin ernstschorsch erfahren haben:

[...] wir waren auf einem Weihnachtsmarkt im Altmühltal auf einer Burg. (Pappenheim) Dort war es wunderschön – weniger wunderschön waren die Dixie-Klos, die angeboten wurden. Daher waren wir mehr als froh, dass ich ein paar der Einmal-Packungen von den Tempo-Feuchttüchern für unsere Freunde eingepackt hatte. Diese konnten dann gleich die Tücher testen und fühlten sich – trotz Dixie-Klos – wesentlich wohler bei dem nicht ausbleibendem Toilettengang. Vor allem die Kinder, die wir dabei hatten, waren begeistert! Danke Tempo
trnd-Partnerin ernstschorsch

Tempo Feuchte Toilettentücher: Retter in der Not auf dem Weihnachtsmarkt.

Tempo Feuchte Toilettentücher: Retter in der Not auf dem Weihnachtsmarkt.

@all: Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Bei welchen Gelegenheiten wart Ihr schon mal froh, die feuchten Tüchlein dabei zu haben?

Tempo Feuchte Toilettentücher

01.12.10 - 17:45 Uhr

von: wumble

Tempo Feuchte Toilettentücher: Bekannt wie ein bunter Hund oder unbekannte Newcomer.

Tempo Taschentücher kennt fast jedes Kind. Die feuchten Toilettentücher von Tempo hingegen sind erst seit Anfang des Jahres im Handel. Seit Projektstart sind sie zumindest unter uns trnd-Partnern bekannt.

Aber wie schaut es in dieser Hinsicht bei unseren Mittestern aus? trnd-Partnerin mandy38 hat ihre Kerzenparty dazu genutzt, die neuesten Tücher von Tempo vorzustellen und Aufklärungsarbeit dabei geleistet, für welchen Körperbereich die Tücher im Tempo Design eigentlich sind.

Bei trnd-Partnerin mandy83 kannten nicht alle Mittester die Feuchten Tücher von Tempo.

Bei trnd-Partnerin mandy83 kannten nicht alle Mittester die feuchten Tücher.

Am Samstag Nachmittag hatte ich bei einer alten Bekannten eine Kerzenparty gebucht. Schon vorher hatte ich eingeplant meine Tempo Toilettentücher vozustellen. [...] Als die Vorstellung fertig war und meine Bekannte ihre Sachen wegräumte, packte ich meine Probetücher und meine Forschungsunterlagen aus. Ein paar Damen glaubten, das wären Taschentücher und sie hatten sehr viel Spaß, als ich ihnen erklärte was das wirklich ist. Manche kannten die Tempo Toilettentücher gar nicht, eine Freundin wiederum hat sie schon einige Zeit zu Hause. Sie kamen wirklich sehr gut an. Anschließend füllten sie die Marktfoschungsunterlagen brav aus.

trnd-Partnerin mandy38

@all: Wie war das bei Euren Mittestern? Kannte man die feuchten Toilettentücher schon? Und wenn ja, habt Ihr erfahren, woher?

Tempo Feuchte Toilettentücher Projektinfos

29.11.10 - 11:05 Uhr

von: wumble

Warum Gesprächsberichte so wichtig sind.

Die “alten Hasen” unter uns wissen es längst, für alle Neu-trnd-Partner möchten wir nochmal ganz ausführlich erklären, wozu unsere Gesprächsberichte eigentlich gut und vor allem warum sie so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Tempo möchte gemeinsam mit uns erleben, wie Tempo Feuchte Toilettentücher bei uns ankommen und stellt dafür 5.000 trnd-Partnern ingesamt 5.000 Nachfüllpackungen feuchtes Toilettenpapier und 100.000 Probetücher zur Verfügung.

Im Gegenzug erhofft sich das Team von Tempo möglichst viel Feedback. Wie finden wir als trnd-Community die feuchten Toilettentücher? Und wie kommen sie bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

Warum Gesprächsberichte im Tempo Projekt so wichtig sind.

Warum Gesprächsberichte im Tempo Projekt so wichtig sind.

trnd steht für Marketing zum Mitmachen, und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, Tempo Feuchtes Toilettenpapier auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen. Den ganzen Beitrag lesen »

Tempo Feuchte Toilettentücher

26.11.10 - 16:28 Uhr

von: wumble

Themawechsel die Zweite: Kleine Anekdoten rund ums Thema Toilettenhygiene.

Unseren Kommentaren weiter unten hier im Projektblog war zu entnehmen: Die kleine Anekdote zu “Knüllern und Faltern” war für viele ein toller Gesprächsanlass und hat den Weg für das Thema Toilettenhygiene geebnet.

Deshalb unterstützen wir heute weitere Gespräche über die feuchten Toilettentücher von Tempo mit ein paar mehr Fakten aus dem Bereich “Informativ und Unterhaltsam” – viel Spaß beim Weitersagen:

  • Der Begriff Toilette leitet sich vom französischen toile, toilette ab, bezeichnete nicht etwa das Mittel zur Reinigung, sondern das Tuch, mit dem man sich zu diesem Zweck abschirmte.
  • Andere Bezeichnungen für diesen (kleinen) Raum sind Lokus (von lat.: locus necessitatis = Ort der Notdurft), die Latrine, das Privet (franz. = vertraulich/privat), die Retirade (lat.-ital.-franz. = Ort des Rückzugs), der Abort (oder Abtritt, eine Variante von „Austreten“) oder stilles Örtchen.
  • “Arschwisch” war im 19. Jahrhundert nicht etwa ein Schimpfwort, sondern ein Begriff für ein wertloses Schriftstück. (Heute würde man dazu auch “Käseblatt” sagen).
  • Die Bezeichnung “Arschwisch” hat es seiner Zeit bis in den Duden geschafft und kam auch nicht von ungefähr: Früher landete die Zeitung von gestern auf dem Klo. Sie wurden in handliche Stücke geschnitten und hingen dort am Haken oder Nagel an der Wand.
  • Und weil wir hier von früher reden: Bis in die 1980er Jahre hinein war dieser “Recyclingmethode” gar nicht so unüblich.
  • Die wohl modernsten Toiletten gibt es in Japan. Bei den Dusch-WCs, auch Washlets genannt, ist oft die Toilettenbrille auf Körpertemperatur beheizt, Wassertemperatur und -druck der Bidetfunktion sind wählbar und der Toilettensitz ist mit einem geruchsfilternden Lüfter versehen, ab und an das Becken auch mit einem Luftabzug.

@all: Welche “informativen und unterhaltsamen” Fakten fallen Euch denn ein? Was ist Eure Lieblingsinfo beim Weitererzählen?